rei Hundert Tage im Jahr scheint hier im Durchschnitt die Sonne. Lavendelfelder grenzen an Walnußhaine, Aprikosenpflanzungen an kahlere Hängen, an denen Schafe und Ziegen grasen. Große Gebiete sind fast unberührt: Rückzugsgebiete für seltene Pflanzen- und Insektenarten. Von L’Adret aus kann man direkt zu Fuß sowohl gemütliche Spaziergänge als auch größere Wanderungen unternehmen. Zu Fuß und auch mit dem Mountainbike. Fahrradfahrer können auf kleinen kaum befahrenen Straßen die verschiedensten Touren unternehmen. In 8 Kilometer Entfernung liegt ein schöner Badesee und zwischen einer Viertel - und einer Dreiviertelstunde Autofahrt findet man sehr schöne Badestellen an klaren Bergbächen mit Gumpen und kleinen Wasserfällen.
ir stellen unseren Gästen Material zur Verfügung über die verschiedenen Sehenswürdigkeiten und beraten sie gerne. Römische Bauten in Orange und Vaison la Romaine, Städte wie Avignon oder Montélimar, Malerische Dörfer wie Gordes oder L’Isle sur la Sorgue, Roussillon mit den Ockerfelsen, Abteien wie Senanque oder Ganagobie, Schlösser wie Grignan... sind wunderbare Ziele für Tagesausflüge. Die nähere Umgebung bietet aber auch viele weniger berühmte sehr schöne romanische Kirchen und gemütliche alte Dörfer. Außerdem locken Lavendeldestillerien, alte Olivenölpressen, Weingüter und –keller... und die großen bunten provenzalischen Märkte.
 
L'ADRET DE CORNILLAC
Claire et Frank Höfer - F-26510 Cornillac - Tel.: 00 33 4 75 27 85 63
 
© L'Adret de Cornillac - Réalisation : 26NET Productions
<body bgcolor="#FFFFFF"> <div align="center">Adret de Cornillac en Provence - Gtes de vacances - Accueil de groupes</div> </body>